Jihocesky kraj_nahled_04

Südböhmen…

Südböhmen hat jedoch auch andere Asse im Ärmel: traditionelle Rezepte, die Suppe kulajda, oder cmunda, die typischen Kartoffelpuffer. Aber trotzdem sind es Fische, auf die man überall stößt…

Wir mussten deshalb eine Pause beim Abfischen eines Teichs in Vodňany machen, bei der Fakultät für Fischzucht und Gewässerschutz – www.frov.jcu.cz. Es war toll, aber wir wissen, dass es hier noch eine andere Kostbarkeit zu entdecken gibt. Und zwar Kaviar! Eduard Levý hat uns erklärt, welche Methode der Herstellung von Kaviar an der Fakultät angewandt wird. Das Wesentliche dabei ist, dass die Störe wegen des Kaviars nicht sterben müssen. Ist das nicht prächtig? Wir haben uns einen Karpfen geholt und fahren in den Böhmerwald.

Slunečná… eine Gemeinde mit etwa 5 Häusern ist der Standort der Bio-Bauernhofs – www.biofarma-slunecna.cz. Herr Pavel Štěpánek baute diesen Bauernhof aus Ruinen auf. Er ist ein begeisterter und geschickter Bauer, aber ursprünglich war er Fotograf und er liebt den Böhmerwald, seine Natur, Atmosphäre und Seele. Auf dem Bauernhof Slunečná werden Schafe, Ziegen, Rinder und Geflügel gezüchtet und berühmt ist die Produktion von hervorragendem Käse. In Slunečná kann man auch wohnen. Man findet hier eine sehr schöne Pension, wo sich die Liebhaber von Natur und gutem Essen gerne aufhalten.

Der König der Köche Südböhmens ist Martin Svatek (Mitglied des Nationalteams der AKC ČR), Chefkoch des Restaurants im Hotel Nautilus in Tábor. Deshalb haben wir ihn gebeten uns eine für die Region typische Speise zuzubereiten. Hätte er etwas anderes als Fisch auf einem schönen grauen Teller präsentieren können? Martin bereitete gebratenes Karpfenfilet zu. Dazu gab es gebackene Birnen und Pesto aus Schafskäse von Slunečná, jungem Spinat, Knoblauch und Zitronenöl. Und als Spitzenbeilage – Kartoffeln, gebacken im Heu. Ein Hauch unserer Kindheit, viele Erinnerungen, perfekter Geschmack – das ist die moderne Gastronomie.

In der Region Südböhmen kann man den Urlaub prächtig verbringen – www.kraj-jihocesky.cz!

Další aktuality

» Archiv
zpět